SAUNAWELT

Allgemeine Informationen

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 3. August 2021 - 11:55 Uhr

 

Gesetzliche Grundlage:

  • 13. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 05.06.2021
  • Rahmenkonzept zur Wiedereröffnung von Kureinrichtungen, zur Verabreichung ortsgebundener Heilmittel, Freibäder sowie Wellnesseinrichtungen in Thermen und Hotels vom 11.06.2021

 

KEINE TESTPFLICHT:

  • Bei einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz unter 50 entfällt die Testpflicht. Diese ist am 4. Juni für den Landkreis Altötting entfallen.

 

Zugangsbeschränkung und Verkauf von Eintrittskarten: 

 

Kontaktdatenerfassung:

  • Geldwertkarten-Besitzer sind beim Bezahlen automatisch registriert.
  • Luca-App (per Smartphone): App muss auf Smartphone heruntergeladen werden --> Kontaktdaten eintragen (1 x pro Hausstand) --> einchecken
  • Handschriftlich: Kontaktzettel an der Kasse ausfüllen und spätestens beim Verlassen in die Behälter an der Kasse werfen.
  • gesetzliche Aufbewahrungsfrist: vier Wochen

 

Maskenpflicht:

  • Kinder ab dem 6. Geburtstag bis zum 16. Geburtstag --> medizinische Maske (z.B. blaue OP-Maske)
  • Personen ab dem 16. Geburtstag --> FFP-2-Maske
  • Tragepflicht: Kassen- und Eingangsbereich, Umkleiden

 

Badeschuhe sollen im Saunabereich genutzt werden.

 

SAUNA   

Was ist nutzbar unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln?


  • große Aufguss-Sauna
  • Erdhügel-Sauna
  • Erd-Sauna
  • Tropische Schwitzstube
  • Naturbadeteich
  • Haartrockner (Nutzung im Abstand von zwei Metern möglich)

 

Wo gibt es besondere Einschränkungen?

 

  • Aufgüsse: Auf das Wedeln muss verzichtet werden.
    • Bitte nehmen Sie ein Gesichtstuch/Gästetuch für die Aufgüsse mit.
  • Nutzung von Saunen und Liegen nur mit Unterlage/Handtuch
  • Sauna-Gastronomie: Begrenztes Angebot

Was ist gesperrt?

 

  • Dampfbad
  • Infrarot-Sauna
  • Tauchbecken
  • Kaltwasser-Ecke Innen